Kosten


In der Regel bezahlt der Patient selber, solange er nicht vollständig oder zusätzlich privat versichert ist.

 

Inzwischen bieten einige Krankenkassen günstige Zusatzversicherungen an, die besonders für Kinder sehr preiswert sind. 

 

Grundsätzlich werden zu Beginn einer Behandlung die voraussichtliche Dauer und die Kosten besprochen, so dass eine Einschätzung Ihrerseits erfolgen kann.

 

Normalerweise wird einmal im Monat ein Termin vereinbart, für den Sie pro Zeitstunde zwischen 50-60,- € investieren müssen. Dazu kommen die Kosten für naturheilkundliche Medikamente. 

 

Bei wöchentlich stattfindenden Terminen, wie bei akuten Schmerzen oder zur Massage, reduziert sich der Preis.

Ein erstes Kennenlerngespräch ist kostenlos